settings.tab.title.demo

Was bauen die Leute vom Reuschel-Bau?


Die Bauleute vom Reuschel-Bau bauen Wohnhäuser, vom Einfamilienhaus bis zum Mehrfamilienhaus.




In welchem Umkreis sind die Baustellen verstreut?


Die Baustellen befinden sich in der Region Meißen - Coswig - Dresden.




Welche neuen Mitarbeiter werden gebraucht?


Als Maurer, Schaler und Betonbauer kannst Du unser Team verstärken.




Welche Technik kommt auf den Baustellen zum Einsatz?


Unserr Baustellen sind mit Turmkränen, Mini-Versätzkränen, Maurerarbeitsbühnen und modernen Doka-Schalelementen ausgerüstet.




Wie kommen die Mitarbeiter jeden Tag zur Baustelle?


Die Mitarbeiter fahren gemeinsam mit einem Transporter zur Baustelle.




Wie hoch ist die Wochenarbeitszeit?


Im Sommerhalbjahr arbeiten wir 44 Stunden. Die dabei entstehenden Überstunden werden auf einem Stundenkonto gesammelt und im Winterhalbjahr bei Arbeitsausfall durch Schlechtwetter abgesetzt. im Winter arbeiten wir 38 Stunden.




Wie ist die Entlohnung geregelt?


Unsere Mitarbeiter erhalten mindestens den ortsüblichen Lohn, aber deutlich über dem Baumindestlohn. Außerdem wird für positive Baustellenergebnisse ein zusätzlicher Leistungslohn gezahlt.




Welchen Beruf kann ich als Azubi bei Reuschel-Bau erlernen?


Wir bilden den Beruf des Maurers aus.




Wie ist die Ausbildung organisiert?


Die Ausbildung dauert drei Jahre und findet dreigeteilt statt. Die Theorie in der Berufsschule, die praktische Ausbildung im überbetrieblichen Ausbildungszentrum und die Baupraxis lernst Du auf den Baustellen vom Reuschel-Bau.




Wie ist das mit der Arbeitskleidung geregelt?


Wir tragen eine einheitliche Arbeitskleidung. Diese wird von einem Bekleidungsservice zur Verfügung gestellt und rrgelmäßig gereinigt. Die persönliche Arbeitsschutzbekleidung wird vom Unternehmen zur Verfügung gestellt.





Reuschel-Bau GmbH

Gewerbestraße 2
01665 Käbschütztal, OT Krögis

Telefon: (03 52 44) 4 10 20

Telefax: (03 52 44) 4 10 31

Email: reuschel_bau@t-online.de

©2020 Reuschel Bau GmbH